Startseite Kita Offene Ganztagsschule Unsere Fotogalerie 1 Jobangebot Spenden Kontakt
Seite drucken

Die Elterninitiative Regenbogen e.V.
begrüßt Sie herzlich auf ihrer Homepage


 

 

 

 

Link zur Anmeldung für ein Kita Platz über LITTLE BIRDlittlebird

 

  


 

„Sage es mir und ich werde es vergessen. Zeige es mir und ich werde mich erinnern. Beteilige mich und ich werde es verstehen“

Laotse

 

 

Leitbild der Kita Regenbogen

 

Die Kita Regenbogen ist ein sicherer Ort für Kinder von zwei Jahren bis zum Schuleintritt

In der Kita wird jedes Kind und jeder Erwachsene in seiner Persönlichkeit angenommen und respektiert

Kinder und Eltern wachsen in den verschiedenen Übergängen an den veränderten Herausforderungen

Das Team der Kita bleibt immer in Bewegung – die Weiterentwicklung des Teams ist ein stetiger Prozess

 

  

„Nimm mir nicht die Steine aus dem Weg, sondern zeige mir, wie ich sie überwinden kann.“

Renate Zimmer

 

Die Kita Regenbogen ist ein sicherer Ort für Kinder von zwei Jahren bis zum Schuleintritt

Die Kita Regenbogen ist mit 40 bis 44 Plätzen eine kleine übersichtliche Einrichtung.

Im Rahmen der gesetzlich geförderten Öffnungszeiten orientieren wir uns an den Betreuungswünschen und passen uns diesen gegebenenfalls an.

Durch einen strukturierten Tagesablauf und einen wertschätzenden, geduldigen Umgang miteinander bieten wir den Kindern viele Möglichkeiten, ihre Kompetenzen in allen Bereichen weiterzuentwickeln. Dabei fördern wir Selbstbestimmung und Mitspracherecht in altersgerechten Möglichkeiten.

 

In der Kita wird jedes Kind und jeder Erwachsene in seiner Persönlichkeit angenommen und respektiert

Als Elterninitiative bieten wir den Eltern vielfältige Möglichkeiten sich mit ihren persönlichen Schwerpunkten in die Kita einzubringen, wie z.B. Vorstandsarbeit, Elternbeirat, Qualitätszirkel, Elternarbeit, Unterstützung in der pädagogischen Arbeit.

Wir begleiten und unterstützen jede Familie in ihrem individuellen Entwicklungsweg.

Durch altersangepasste/altersentsprechende Raumgestaltung (rote Gruppe = Zwei- bis Vierjährige, grüne Gruppe = Vier- bis Sechsjährige) und die selbstgestaltete Bildungszeit befähigen wir die Kinder ihren Alltag von ihrem eigenen Entwicklungsstand aus aktiv mitzugestalten.

Das unterstützen wir mit unseren pädagogischen Schwerpunkten (Bewegung, forschendes Lernen, Sprachbildung, Singen) und vielfältigen Angeboten entsprechend der Projektthemen und den jahreszeitlichen Festen.

 

Kinder und Eltern wachsen in den verschiedenen Übergängen an den veränderten Herausforderungen

Durch das für die Kita speziell entwickelte familienorientierte Eingewöhnungskonzept wachsen die Familien sehr gut in den Kitaalltag hinein.

Die verschiedenen Übergänge werden benannt und mit allen Beteiligten bei entsprechenden Infoveranstaltungen besprochen:

·         Übergang Familie/Tagespflege – Kita (rote Gruppe)

·         Übergang rote Gruppe – grüne Gruppe

·         Übergang Kita - Grundschule

In regelmäßigen Entwicklungsgesprächen tauschen sich Eltern und Fachkräfte über den Entwicklungsstand der Kinder aus. Darüber hinaus sind wir in unterschiedlichen Formen im ständigen Austausch mit allen Familien mit dem Ziel eine Erziehungspartnerschaft aufzubauen.

Die verschiedensten Institutionen unterstützen uns bei Bedarf in unserer Arbeit, wie z.B.: Jugendamt, Schule, andere Kitas, TV Forsbach, Beratungsstellen, Ärzte, Therapeuten usw.

In der jährlichen Elternbefragung überprüfen wir die Qualität der Kita Regenbogen. Dabei werden die Rahmenbedingungen, die pädagogische Arbeit und die Zusammenarbeit mit Eltern reflektiert.

 

Das Team der Kita bleibt immer in Bewegung – die Weiterentwicklung des Teams ist ein stetiger Prozess

In der Kita Regenbogen arbeiten hochmotivierte, authentische Menschen mit sehr vielfältigen Persönlichkeiten, die unterschiedliche Schwerpunkte in die Arbeit mit einbringen.

Für die ständige Weiterentwicklung nutzen wir vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten, wie z.B. Wöchentliche Teambesprechung, regelmäßige Supervision, zwei pädagogische Konzeptionstage jährlich, an denen die Kita für die Kinder geschlossen bleibt, Zusammenarbeit von Team, Vorstand und Eltern in einem Qualitätszirkel nach dem Modell PQ-Sys ® KiQ des DPWV (paritätischer Wohlfahrtsverband = Dachverband der Vereins Regenbogen e.V.), Teilnahme an Leitungskonferenzen, Fortbildungen (In den vier pädagogischen Schwerpunkten und im Rahmen der individuellen Weiterentwicklung), Fachliteratur, Onlinerecherchen

Im Rahmen der gesellschaftlichen Veränderungen entwickelt sich die Kita inhaltlich und in ihren Rahmenbedinungen ständig weiter.


 

 

 


 


Und nicht vergessen:

Wer im Internet einkauft und über www.schulengel.de
geht, sponsert unseren Verein ohne zusätzliche Kosten.