Aktuelles

Einschränkungen in der Kita durch Corona; abweichend von unserem Konzept:

  • beide Gruppen sind im Frühdienst geöffnet; gruppenübergreifendes Arbeiten erst nach dem Mittagessen
  • Kinder waschen nach dem Ausziehen als erstes die Hände
  • Erzieher desinfizieren regelmäßig Tische, Türklinken Lichtschalter, Handläufe…
    Lüften, lüften, lüften
  • max. drei Eltern pro Gruppe dürfen nachmittags beim Abholen die Kita betreten

Aktuell können Besichtigungstermine für interessierte Eltern vereinbart werden:

Maskenpflicht
Hände-Desinfektion beim Betreten der Kita

 

Ausflug ins Bilderbuchmuseum zum Thema „Märchen“ am Donnerstag, 3.März

Nachdem wir uns wochenlang in der Kita mit dem Thema Märchen beschäftigt haben, ist die grüne Gruppe zum Tagesausflug ins Bilderbuchmuseum nach Troisdorf gestartet.

Das Märchen von der Prinzessin auf der Erbse
etwas Bewegung tut immer gut
im großen Spielzimmer
spielen am großenKMärchenkmin
beim Pizzaessen gab es leider keine Garderobe
die Burg Wissem wartet auf uns

Karneval in der Kita – Weiberfastnacht am 24.Februar

Nach wochenlangen Vorbereitungen im Märchenland der Kita Regenbogen, haben wir Weiberfastnacht mit viel Spaß gefeiert.

Aschenputtel bei der Arbeit
Aschenputtel bei der Arbeit – sortieren, sortieren, sortieren
und wenn et Trömmelche jeht
Denn wenn dat Trömmelche jeht…
Kamelle
Kamelle, Kamelle, Kamelle
Kamelle
und noch mehr Kamelle
de zoch kütt
Einmol Prinz zu sin…
einmol Prinz zu sin
…und wenn es nur in der Kita ist.
erfolgreich
Wir waren erfolgreich

Weihnachtsbaumschmücken 

Die IGF stellt vor dem 1.Advent Bäume auf und wir dürfen zwei von Ihnen schmücken

Wir haben wochenlang gebastelt und nun steht die Kiste bereit, um „unsere“ Bäume zu schmücken.

Und fertig ist „unser“ Baum

so viel Baumschmuck
ganz vorsichtig
es glitzert und funkelt
fertig

Halloweenparty in der Kita mit den Dinos

Am Freitagabend vor Halloween kamen alle Dinos verkleidet in die Kita zur Halloweenparty

Augen zu und bereit für die Mutprobe
Krabbelt da eine Spinne über unsere Hände…

…oder ist es doch nur ein Wattebausch?
Nach dem Mumienwickeln gab es erst mal abgehackte Finger als Stärkung

Dafür bekam jedes Kind dann ein eiskaltes Händchen als Ersatz – sehr zum Erschrecken der Eltern bei der Begrüßung, die zur Mutprobe kamen

Der Monsterschleim war ganz schön ekelig

Das Monsterhirn ließ die Eltern erschreckt aufschreien

zwei friedliche Beobachter im Hintergrund